KONTAKT REFERENZEN SHOWROOM UNTERNEHMEN LÖSUNGEN

Link zur BBI Startseite

Wir bringen Glanz auf Ihre Oberflächen!

Zinkdruckguss

Beim Zinkdruckguss wird die flüssige Schmelze einer Zink-Legierung (Zamak-Legierungen) unter hohem Druck und hoher Geschwindigkeit in eine Druckgussform gedrückt. Dieser Vorgang geschieht in Abhängigkeit der geforderten Oberflächenqualität und Wanddicke innerhalb von ca. 10 bis 20 Millisekunden. Dabei werden Gussteile von hoher Präzision, Härte und Festigkeit erzeugt.

Vorteile des Zinkdruckguss

Wegen des verhältnismäßig niedrigen Schmelzpunktes (ungefähr 390 Grad, Fertigungstempertur ca. 430 Grad) und eines besonders engen Erstarrungsintervalls der Zinklegierungen können beim Zinkdruckguss besonders enge Toleranzen und anspruchsvolle Oberflächen erzeugt werden. Auf diese Weise ist die Fertigung großer Stückzahlen aus einer Form möglich.

Eignung von Zinkdruckguss

Zink-Druckguss eignet sich für kleinste- bis mittelgroße Teile mit komplizierter Formgebung. Im Zinkdruckguss hergestellte Gegenstände umgeben uns tagtäglich. Viele Griffe und Schlösser an Türen, Fenstern und Toren sind genauso aus Zinkdruckguss wie Modelleisenbahnen und Modellautos.

© 2010 by BBI Oberflächentechnik Iserlohn | Impressum | Sitemap